Der One-Night-Stand – Lust oder Frust? – Eine Umfrage

Eine Umfrage unter rund 2000 deutschen Internetnutzern hat ergeben, dass rund die Hälfte schon einmal fremd gegangen ist,
oder wie es so schön auf Neudeutsch heißt, einen OneNightStand (ONS) gehabt. Die User und Kunden waren im Alter zwischen 18 und 80.

Die Gründe für einen OneNightStand sind dabei ganz banal und nachvollziehbar: 46% der Befragten nannten es die „Lust an der Lust“. Ich würde es „Geilheit“ nennen! 😀 Besonders aktiv scheinen hier (wen wundert’s) die Männer zwischen 18 und 26 Jahren zu sein.

Manch einer nennt als Grund noch das „Ausleben sexueller Phantasien“, was ich mir bei einem ONS nur sehr schwer vorstellen kann, man weiß ja meistens nicht welche sexuelle Vorlieben das Objekt der Begierde hat…!

Das an dritter Stelle der wichtigsten Gründe für einen OneNightStand die „Abwechslung“ ist nicht überraschen, denn Sex mit dem Partner den man schon lange kennt, kann manchmal doch etwas langweilig werden…!

Wer hätte gedacht, dass Frauen bessere Chancen auf einen OneNightStand haben? Immerhin 14% der männlichen Befragten klagen quer durch alle Altersklassen, die sich in unterschiedlichsten Beziehungsstadien befanden, dass Sie praktisch keine Chancen auf einen ONS hätten, im Vergleich zu 6% bei den Frauen.

Die kompletten Ergebnisse der Umfrage sind auf www.beate-uhse.com veröffentlicht, neben vielen spannenden Tipps, witzigen Storys und interessanten Interviews rund um das Thema One-Night-Stand.